Regina Schleheck_Foto

In der White Lounge des Brauhaus Aloysianum trifft Reisefieber auf kulinarische Lust. Bereits im Jahr 2018 konnte Regina Schleheck ihre Zuhörer in Witzhelden in „Die kleine Galerie“ mit ihren spannenden Geschichten fesseln. Jetzt endlich bietet sie in Leichlingen eine Premierenlesung krimineller Reisegeschichten unter dem Motto "In engen Zeiten Weite" – in 18 Morden um die Welt" wieder an einem außergewöhnlichen Ort, der White Lounge des Brauhaus Aloysianum an. Die Lage direkt am Bahnhof passt gut zum Motto Reise.

Einlass ab 18.30 Uhr
Die Eintrittskarten erhält man ab Montag, dem 25. April 2022 ausschließlich in der Stadtbücherei Leichlingen, Am Büscherhof 1, 42799 Leichlingen
zum Preis von 15 Euro

Tel.: 02175-992 216 www.stadtbuecherei-leichlingen.de

Obwohl die Hygieneregeln in NRW stark gelockert wurden, bitten wir im eigenen Interesse um Einhaltung der Abstandsregeln, Niesetikette und eventuell Mund-Nasenschutz. Es wäre auch schon, wenn man sich vorher testen würde. 

Wir freuen uns auf Sie!

In 18 Morden um die Welt“ und zwei weitere Anthologien, „Tour de Mord“ und „das campen ist des mörders lust“ wurden bereits im Lockdown veröffentlicht. Sie können zu den Ersten gehören, denen Regina Schleheck ihre aktuellen Kurzkrimis zum Thema Reisen persönlich vorliest.

"Coronamaßnahmen und Quarantäne wecken Sehnsucht nach Freiheit und Ferne. Dabei ist der Reisevirus nicht minder gefährlich. Ob Mord an Bord, Exitus im Reisebus oder Krepieren beim Campieren - auf der Strecke bleiben kann man überall. Warnhinweise gibt die Leverkusener Autorin Regina Schleheck in kriminellen Reisegeschichten.“

Regina Schleheck wurde in Wuppertal geboren, in Köln sozialisiert und landete nach ihrem Studium in Aachen 1996 in Leverkusen. Autorin nennt sie sich seit 1999. Schwerpunktmäßig widmet sie sich der Kurzprosa, Erzählungen und Hörspielen, aber auch Drehbüchern und Theaterstücken. Damit bedient sie ein sehr reichhaltiges und abwechslungsreiches Repertoire.
Davon zeugen auch die vielen Preise und Nominierungen, die sie bereits erhalten hat.
Seit Dezember 2020 ist Regina Schleheck Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland.
PAN – das phantastische Autorennetzwerk hat ihre „Scheiß-Geschichte“ als Kurzgeschichte des Monats Februar 2022 ausgewählt.

www.regina-schleheck.de

 

 

Unser Partner die Speisegaststätte Brauhaus Aloysianum bietet Ihnen in der Pause kleine Snacks und Getränke zur Stärkung an.
Das Brauhaus ist ab 17 Uhr geöffnet, falls Sie vor oder nach der Lesung speisen möchten, hier die Telefonnummer: 0178 2182112 für eine Reservierung. Oder Sie bestellen in der Pause, dann ist Ihre Speise nach der Lesung schnell auf dem Tisch.
               

 www.brauhaus-aloysianum.de

 

 

 hier gibt es den Flyer zum runterladen und weitergeben an Freunde

Am 27. Mai 2022

19:00 bis 20:30

White Lounge des Brauhaus Aloysianum, Am Bahnhof 1, 42799 Leichlingen

15,00€ Eintrittspreis

Alle Termine im Mai 2022 →

Rückfrage zu diesem Termin?